VfL Osnabrück

  • Schade, dass Lotte den Aufstieg nicht geschafft hat. Mal schauen, ob sie nächstes Jahr wieder oben mitspielen können.
    Und beim VfL muss man auch mal abwarten, wie die Mannschaft aussehen wird und wie sich die wirtschaftliche Situation entwickelt. Ich hoffe das Beste.

  • :-D:-D Ab heute auf ein neues. Aufstieg ist das Ziel

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Guter Start: 2:0 gegen die Reserve des Deutschen Meisters

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Zitat von "Zek"

    Genau. Ich bin gespannt.


    Nach zwei Spielen.............Tabellenführer :-D

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Der VfL Osnabrück musste im Kampf um die vorderen Ränge in Babelsberg eine 0:1-Niederlage hinnehmen. Dabei agierten die Lila-Weißen nach einer Roten Karte gegen Keeper Riemann über die Hälfte der Spielzeit in Unterzahl. Zwar verteidigen die Niedersachsen den zweiten Tabellenplatz, liegen aber nur noch aufgrund der besseren Tordifferenz vor der SpVgg Unterhaching. Babelsberg hingegen verlässt durch den Überraschungserfolg die Abstiegsplätze und liegt nun auf Rang 17.


    Babelsbergs Trainer Christian Benbennek veränderte seine Startformation nach der 1:2-Niederlage bei der Reserve des VfB Stuttgart auf zwei Positionen: Hartmann und Kauffmann begannen für Touré und Heil. Sein Gegenüber Claus-Dieter Wollitz hingegen nahm nach dem 3:0-Sieg gegen Unterhaching nur eine Veränderung an seiner Startformation vor: Manno lief anstelle von Yannik Thiel von Beginn an auf.


    Nach einer hektischen Anfangsphase, in der beide Teams ihre Zuordnung suchten, verlor das Spiel schnell an Schwung. Die Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld und ließen keinen kreativen Spielaufbau aufkommen. Und auch die Standardsituationen gerieten bei den Osnabrückern zu harmlos, sodass Hudec nach 35 Minuten die erste gute Gelegenheit verzeichnete. Doch der VfL-Akteur verpasste per Kopf das Ziel.



    Dass die Zuschauer in der Halbzeit trotz der wenig unterhaltsamen Partie Grund zu Diskussionen hatten, dafür sorgten die letzten Minuten der ersten Halbzeit: Zunächst geriet VfL-Keeper Riemann mit Kauffmann aneinander und wurde vom Unparteiischen dafür mit der Gelben Karte bestraft (44.), nur Sekunden später stoppte der Osnabrücker Schlussmann den Babelsberger per Notbremse. Riemann sah Rot, Wollitz reagierte und brachte Ersatzkeeper Zumbeel für Piossek. Kreuels trat zum fälligen Elfmeter an und verwandelte gegen den neuen Mann zur 1:0-Pausenführung der Babelsberger (45.+2).


    Im zweiten Durchgang kam die Benbennek-Elf besser aus der Kabine, erspielte sich durch Kreuels gleich zwei gute Möglichkeiten. Doch zunächst parierte Zumbeel (51.), anschließend geriet der Schuss des Babelsbergers zu hoch (54.). Den Gästen aus Niedersachsen fiel in der Offensive nur wenig ein, in Unterzahl kamen die Lila-Weißen kaum gefährlich in die Hälfte der 03er.


    In der letzten Viertelstunde verhinderten kleine und größere Fouls einen sortierten Spielaufbau beider Teams. Kauffmann (75.) und Kühne (79.) auf Seiten der Hausherren und Staffeld (78.) bei den Osnabrückern wurden in dieser Phase verwarnt. Zwar warf der VfL in den Schlussminuten noch einmal alles nach vorne, letztlich reichte es mit einem Mann weniger aber nicht mehr zum Ausgleich

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Hätte ich nicht gedacht. das Münster dieses Jahr so stark mitspielt :shocked:

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Zitat von "Zek"

    Ja, schon spannend da oben mit Osnabrück, Münster und Bielefeld.



    Und genau so ist die Tabelle :-D

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Zitat von "Zek"

    Ja, der Dreikampf ist spannend. Mal schauen, ob Osnabrück konstant bleibt.


    Wenn es so am Ende steht?? Würde mich Freuen. Aber Haching gehört auch noch dazu

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Zitat von "Lobo"

    Wenn es so am Ende steht?? Würde mich Freuen. Aber Haching gehört auch noch dazu


    Und noch einige mehr können eine Rolle spielen. Der KSC z.B. hat derzeit einen Lauf und die Saison ist noch lang. Ich denke, es wird eng bleiben bis zum Schluss.