Cyclop (Cyclops) Rezensionen

  • Klappentext:


    Siebzig Jahre, nachdem der Kohlefrachter "CYCLOP" unter mysteriösen Umständen in kubanischen Gewässern gesunken ist,macht sich der steinreiche amerikanische Verleger Raymond LeBaron mit dem Luftschif "Prosperteer" auf die Suche nach dem Wrack. Denn an Bord des Frachters soll sich ein unglaublich wertvolles Kunstwerk befinden, das LeBaron zu bergen hofft: La Dorada, die Statue einer indischen Göttin aus purem Gold.
    Doch schon nach wenigen Tagen bricht der Funkkontakt LeBarons zum Land plötzlich ab. Das Luftschiff scheint auf offener See verschollen zu sein. Eine Woche später entdeckt Dirk Pitt, Major im Dienst der Meeresbehörde NUMA, das Wrack der "Prosperteer", das bei Miami auf die amerikanische Küste zutreibt. An Bord macht er einen grausigen Fund:
    drei unbekannte und bereits verweste Leichen.
    Dirk Pitt versucht, das Rätselhafte Verschwinden LeBarons aufzuklären.
    In einer Reihe von Lebensgefährlichen Abenteuern gelingt es ihm schließlich, das Schicksal des Verlegers zu ergründen und auch das Rätsel der " CYCLOP" zu lösen.

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Wenn man im nachhinein die Klappentexte noch mal liest, kommen doch alte Erinnerungen hoch

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]