Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Uhr

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Wer war heute online?

Von insgesamt 2 Mitgliedern waren zuletzt online:

Umfrage

50%

Ja (16)

38%

Nein (12)

13%

siehe Beitrag (4)

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
13 26 27 28 29 30 31 1
14 2 3 4 5 6 7 8
15 9 10 11 12 13 14 15
16 16 17 18 19 20 21 22
17 23 24 25 26 27 28 29
18 30 1 2 3 4 5 6

©2010 wbb3addons.de

Die TopFive-Downloads

Die fünf neusten Downloads

GameMenü (WCF1....6. Mai 2010, 12:48

Gewinnspiel (WC...6. März 2010, 16:12

Gwinnspiel: Gut...6. März 2010, 16:07

Gwinnspiel: Akt...15. Februar 2010, 14:49

Gewinnspiel: ko...19. Januar 2010, 11:57

Statistik

  • Mitglieder: 757
  • Themen: 19461
  • Beiträge: 180584 (ø 33,59/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mahir

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INSIDE-, Jules Verne- und Smaragdenstadt&Oz-Forum . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

holger2

Schüler

  • »holger2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. April 2014, 10:32

Das Beil von Wandsbek - Die Reise zum Mittelpunkt der Erde

Hallo Vernianer,

ich weiß nicht, ob das hierhin gehört, aber ich hab mich gestern köstlich amüsiert.
Ich lese gerade Arnold Zweigs "Das Beil von Wandsbek" (1946) in dem es um einen Schlachter geht, der von den Nazis als Henker für ein paar Kommunisten "verwendet" wird. Soweit eine durchaus interessante Geschichte, nun aber beschäftigt sich der Henker auch mit dem Wünschelrutengehen, hat es aber als einfacher Schlachtermeister nicht so mit dem Lesen und möchte sich aber über das Erdinnere weiterbilden. Er bittet einen verkrüppelten jungen Mann (der sich weitgehend vor den Nazis versteckt halten muss) um eine Literaturempfehlung. Und dieser tippt prompt auf Verne und seine Reise zum Mittelpunkt der Erde um den "Meister" auf die vollkommen falsche Fährte zu locken. In dem Sinne würde mich auch mal interessieren, ob jemand weiß, wie die Rezeption Vernes in der Nazizeit aussah. Schließlich wars ja ein "welscher" Autor, aber andererseits ohne (für die Nazis) problematischen Stellen (eher umgekehrt, in "Die Schiffbrüchigen der Jonathan" ist der Kawdjer zwar ein positiver aber immer doch ein (An)führer)...

In diesem Sinne. Frohe Ostern.

Poldi

Poldi - der will dir fressen

  • »Poldi« ist männlich

Beiträge: 12 736

Wohnort: Ibbenbüren

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. April 2014, 11:14

Frohe Ostern!

Vielen Dank für den Tipp, es gibt sogar eine Verfilmung für wenig Geld:
ASIN: B000FIH5DC

Und hier das Buch:
ASIN: 3351034083

holger2

Schüler

  • »holger2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 20. April 2014, 16:10

Es gibt sogar noch eine zweite Verfilmung. Das Buch ist eher was zum Ausleihen oder antiquarisch besorgen. Neu kostet es eine Stange Geld... Wer wenig Zeit hat, es steht im fünften Buch, zweites Kapitel, S. 335-341.

Social Bookmarks


Thema bewerten