Hebt die Titanic (1980)

  • Die erste Verfilmung eines Buches von Clive Cussler:


    Raise The Titanic



    Titel: Hebt die Titanic
    Originaltitel: Raise The Titanic
    Land / Jahr: USA 1980
    Genre: Abenteuer
    Verleih / Studio: Cine Plus
    Regie: Jerry Jameson
    Darsteller: Jason Robards, Richard Jordan, David Selby, Anne Archer, Sir Alec Guinness, J. D. Cannon, Bo Brundin
    FSK: 12
    Laufzeit: 108 Min


    Im Wettlauf um die Macht ist den Supermächten kein Einsatz zu hoch. Für ein neues Raketenabwehrsystem benötigt die US-Army eine wertvolle Energiequelle: Byzanium, ein seltenes Mineral, das tonnenweise in der untergegangenen "Titanic" schlummert. In Zusammenarbeit mit einem Spezialistenteam wird das Geheimprojekt "Hebt die Titanic" gestartet, doch von diesem riskanten Unternehmen erfährt auch der russische Geheimdienst. Ein Abenteuer auf Leben und Tod beginnt...


    weitere Infos unter:


    http://de.wikipedia.org/wiki/Hebt_die_Titanic

  • Die haben wahrscheinlich nicht damit gerechnet, das die Dirk Pitt Bücher so lange exestieren und noch mehr verfilmt werden :lol:

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • das glaub ich wohl auch! hab ja immerhin beide filme, die ich mir auch immer wieder gern angucke.
    aber der unterschied zwischen beiden ist schon sehr extrem. na gut, wenn man die beiden Erscheinungsjahre vergleicht...

  • Freuen wir uns einfach auf viele neue Filme :lol:

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Quote from "ionic007"

    schöner film, nur das hier dirk pitt für meinen geschmack etwas zu alt ist...


    ne totale Fehlbesetzung würd ich sagen. Der neue Dirk ist tausendmal besser

  • Weshalb können nicht alle Bücher, die *nur* von Clive Cussler geschrieben werden, nicht in der richtige reinfolge verfilmt werden. Dann kann man auch die Geschichte auch noch besser verstehen.


    MFG


    Th.s

  • Hallo Fokuna,


    schön, dass du mal reinschaust. Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, also registrier dich doch.


    Ich muss dir recht geben, ich verstehe die Filmindustrie in diesem Bereich auch nicht immer.
    Einerseits kann man zwar verstehen, dass sich einige Bücher vielleicht besser verfilmen lassen und ich denke, dass die sich von einigen Geschichten mehr Erfolg versprechen, aber blöd ist es doch.
    Das war z.B. im Fernsehen bei den Donna Leon Verfilmungen auch so, da hat sogar nach einiger Zeit der Hauptdarsteller gewechselt. Jetzt spielt also mittendrin jemand anderes den Commisario. :smt012
    Da gibt's auch noch viele andere Beispiele.

  • Quote from "Zek"

    Hallo Fokuna,


    schön, dass du mal reinschaust. Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, also registrier dich doch.


    Ich muss dir recht geben, ich verstehe die Filmindustrie in diesem Bereich auch nicht immer.
    Einerseits kann man zwar verstehen, dass sich einige Bücher vielleicht besser verfilmen lassen und ich denke, dass die sich von einigen Geschichten mehr Erfolg versprechen, aber blöd ist es doch.
    Das war z.B. im Fernsehen bei den Donna Leon Verfilmungen auch so, da hat sogar nach einiger Zeit der Hauptdarsteller gewechselt. Jetzt spielt also mittendrin jemand anderes den Commisario. :smt012
    Da gibt's auch noch viele andere Beispiele.


    Geld regiert die Welt. Nur mögliche potentielle Erfolge werden verfilmt. Wie so oft leidet halt der Endnutzer. Tja... Schade

  • Für alle die den Film " Hebt die Titanic" noch nicht gesehen haben.
    Am 30 Juli kommt er um 20.15 Uhr auf Tele 5
    :D

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • also ich fand den Film besser und liebevoller gestaltet als Sahara- da war viel zu vie Phyrotechnik drinn anstatt das auf die Charaktäre geachtet wurde usw. Und Danke für die Info, denn jetzt hab ich ihn auch endlich auf video. alles Gute Jörg :)

  • Wer hat den Film den noch gesehen, und was Hieltet Ihr davon?

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Ich hab ihn nicht gesehen - Habe ihn auf DVD.


    Der Film ist nicht schlecht gemacht, auch die Spezialefekte sind für das Produktionsjahr gut gemacht. Bloß der Soundtreck ist m.e. für diesen Film einfach Grottenschlecht. Diese lahme Musik nimmt jede Spannung aus dem Film. Schade, aber mit dem richtigen Sound wäre die Dramatik besser rübergekommen.
    Mann glaubt es nicht, aber der falschen Musik ist der spannenste Film Lahm. Da wird aus einem Thriller eine Liebesromanze und umgekehrt. 8)

  • ich muss mir glaub diesen Film wiedermal reinziehen! Vielleicht bin ich dann etwas milder in der Benotung ;)