Wie sicher sind heute Ghostwriting Agentur?

  • Hallo liebe Community.

    ich hoffe das ich im richtigen Forum bin :)

    Also, es geht darum, dass ich mit Schreiben meiner Bachelorarbeit anfangen muss, da ich aber berufstätig bin, kann ich die Arbeit nicht fertig schreiben. Ich habe mich nach Hilfe umgeschaut und habe gedacht eine Ghostwriting Agentur zu engagieren. Ich will die ganze Bachelorarbeit schreiben lassen, bevor ich mich darauf eingehe wollte ich wissen wie das alles funktioniert? Wie schnell arbeiten diese Agenturen und muss sie wirklich nichts machen?

    Weckt mich bitte wieder auf wenn es etwas Interessantes zu berichten gibt. zB Gameplay

    Edited once, last by kristiann ().

  • Plagiate können heute recht gut erkannt werden. Der Text mag zwar nicht als solches erkannt werden, aber die Person die die Arbeit verteidigen muss fällt meistens auf.

    Einfach nur die Arbeit auswendig lernen hilft nicht. Man muss sich schon mit dem Thema intensiv befasst haben und dann kann man die Arbeit auch gleich selbst schreiben.

  • ... ich habe in meinem Berufsleben schon mehrere Bachelor - und Masterarbeiten betreut bzw. war betrieblicher Mentor oder Beurteiler. Selbst ohne die jetzt aktuell möglichen Prüfalgorithmen haben wir stets falsche Zitate (um nicht zu sagen: abgeschrieben!) und fremde HIlfen erkannt (Aussage / Stil und außerdem kennt man die gängigen Veröffentlichungen). Wir haben als betriebliche Partner der Studenten immer diskret auf die Nichtmachbarkeit solcher Arbeiten hingewiesen und haben ein Umschreiben erreicht. Wären wir von der Studieneinrichtung gewesen, dann wäre das für den Studenten ein technisches K.O. gewesen. Nicht nur das derjenige NICHT BESTANDEN hat - er hat auch bei vielen EInrichtungen mit einer Jahressperre der Neuzulassung der Prüfungs- und Abschlussarbeiten zu rechnen.

    Das duale Studium, oder wie auch genannt wird: das berufsbegleitende Studium ist attraktiv. Denn der Absolvent hat nicht nur die theoretischen Grundlagen, sondern auch noch Berufspraxis. Die Ausrede (und das meine ich wirklich so) KEINE ZEIT ist nicht zu aktzeptieren. Diese Art des Studiums hat die Doppelbelastung als System. Das hast du beim starten gewusst. Wenn du ein echtes Terminproblem hast, dann kannst du auch einmalig eine Verschiebung des Abgabetermins beantragen. Entscheide ich dich gründlich. Wenn der Ghostwriter rauskommt, dann war das ganze Studium umsonst.


    BTW: Ich möchte auch keinen Absolventen bei mir haben, der sich den Abschluss gekauft hat. Ich denke anderen Entscheidern wird es auch so gehen. Geh noch mal in dich .....

  • Nicht nur das derjenige NICHT BESTANDEN hat - er hat auch bei vielen EInrichtungen mit einer Jahressperre der Neuzulassung der Prüfungs- und Abschlussarbeiten zu rechnen

    Ich habe es nicht hinterfragt aber bei uns ist das wohl so das man nicht nur eine Jahressperre bekommt sondern eine Lebenlangesperre. Wobei es auf die Art des Plagiats ankommt. Aber in diesem falle würde das wohl höchst Strafe bekommen.

  • Wäre auch die Frage, warum es nicht geht, eine Bachelor-Arbeit selbst zu schreiben? Im geisteswissenschaftlichen Bereich dürfte sowas sicher weit über 50 Seiten liegen, aber bei Ingenieuren geht das doch deutlich kürzer? Warum nicht um Schreib-Hilfe an der Hochschule/ Universität bitten, bzw. sich dahingehend informieren. Gibt es Seminare zum wissenschaftlichen Schreiben? Dann geh lieber erst mal da hin, investiere die Zeit, plane die Arbeit langfristig. Aber umgehe so einen Scheiß wie Ghostwriter. Ich bin selbst eine ganz kleine Lehrkraft in Vorbereitungskursen von Studenten: selbst wenn die mir dort Arbeiten abgeben, ist viel plagiiert, abgeschrieben, nicht durchdacht abgepinselt. Manche erkennen nicht mal offensichtlichste Fehler - der betreuende Prof mit links und Krückstock. Ich an deiner Stelle würde lieber ein Extrasemester investieren um die Arbeit selbst auf die Beine zu stellen, selbst wenn du den Prof um Hilfe bitten musst, ist es deutlich besser...

  • Sie sind sehr sicher, kann dir nur empfehlen einen guten Ghostwriter zu beantragen!

    Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.

  • Van

    Closed the thread.