20 Jahre nach Film mit Hugh Jackman: „Van Helsing“-Serie kommt – mit völlig neuem Ansatz

    • New
    • Official Post

    20 Jahre nach Film mit Hugh Jackman: „Van Helsing“-Serie kommt – mit völlig neuem Ansatz


    © IMAGO / Everett Collection


    „Dracula“-Verfilmungen gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Bald erreicht uns eine neue Serie, die den Charakter um den Vampirjäger Dr. Van Helsing jedoch komplett anders inszeniert.

    Vor 20 Jahren erreichte uns ein Film, der eines der größten Monster-Aufeinandertreffen – im Englischen „Monster Mashes“ genannt – aller Zeiten hätte werden können: In „Van Helsing“ kamen gefühlt sämtliche Charaktere aus viktorianischer Schauerliteratur wie Graf Dracula, Frankensteins Kreatur und Dr. Jekyll beziehungsweise Mister Hyde zusammen. Der mittlerweile eher als berüchtigt geltende Horror-Monsterfilm spielte mit einem Budget von üppigen 160 Millionen US-Dollar lediglich 300 Millionen US-Dollar an den globalen Kinokassen ein (via Box Office Mojo). Zudem erhielt er überaus vernichtende Kritiken: Auf Rotten Tomatoes gab es 57 % von Zuschauer*innen und sogar nur schlappe 24 % von den Kritiker*innen. Dennoch ist der Film zu einer Art Kultfilm geworden, was vermutlich überwiegend Wolverine-Star Hugh Jackman zu verdanken ist, der in die Rolle des berühmten Vampirjägers aus Bram Stokers Klassiker „Dracula“ schlüpfte.

    2016 wurde erneut versucht, Van Helsing beziehungsweise seiner Nachfahrin Vanessa ein Solo-Projekt zu widmen, diesmal in Form der Serie „Van Helsing“, welche aufgrund großer Fan-Beliebtheit immerhin fünf Staffeln lang bis 2021 lief.

    Nun soll Van Helsing erneut zurückkehren. ComicBook.com berichtet, dass der US-amerikanische Sender CBS jetzt eine neue Van-Helsing-Serie in Auftrag gegeben haben soll, für die „Elementary“-Produzent Rob Doherty als einer der Verantwortlichen verpflichtet wurde.

    Eine weitere Neuinszenierung von Bram Stokers Schauergeschichte erreicht uns am 2. Januar 2025 mit dem Gothic-Horror-Streifen „Nosferatu“ von „Der Leuchtturm“-Regisseur Robert Eggers, in dem Willem Dafoe („Poor Things“) in die Rolle des Professor Albin Eberhart von Franz schlüpft, welcher an Doktor Van Helsing angelehnt ist.

    Was erwartet uns in der neuen „Van Helsing“-Serie?
    Wer „Elementary“ gesehen hat, weiß, dass die Serie die Charaktere rund um Sir Arthur Conan Doyles „Sherlock Holmes“-Geschichten in einem modernen Rahmen inszenierte, in dem Sherlock Holmes (Jonny Lee Miller) und seine hier weibliche Assistenz Dr. Joan Watson (Lucy Liu) im gegenwärtigen New York Kriminalfälle lösen. Die neue „Van Helsing“-Serie wird einer solchen modernisierten Darstellung folgen, was die erste offizielle Prämisse von CBS bestätigt:

    „[Die Serie ist] eine moderne Version des Monsterjägers Dr. Abraham Van Helsing, der seinen einzigartig wissbegierigen Verstand an der Seite seiner Ex, der unerbittlichen FBI-Spezialagentin Mina Harker, einsetzt, um die erschütterndsten Fälle in New York City zu lösen.“

    Weitere Information zur Besetzung der Serie und wann sie veröffentlicht wird, sind derzeit nicht bekannt. Während wir gespannt warten, könnt ihr euch „Van Helsing“ aus 2004 bei WOW oder auf Netflix beispielswiese mit einem Abo bei MagentaTV anschauen. Auf Netflix sind ebenfalls alle fünf Staffel der „Van Helsing“-Serie als Stream verfügbar. Dank eines aktuellen Angebots erhaltet ihr bei MagentaTV ein Netflix-Standard-Abo mit Werbung sowie RTL+ Premium und mehr. In den ersten sechs Monaten gibt es dieses Angebot komplett ohne Aufpreis.

    Quelle: https://www.kino.de/film/van-helsi…g-neuem-ansatz/