"Derrick"-Darsteller Horst Tappert ist tot

  • Der Schauspieler Horst Tappert ist tot: Wie die Münchner Illustrierte "Bunte" unter Berufung auf seine Frau Ursula berichtet, starb der langjährige "Derrick"-Darsteller am Samstag im Alter von 85 Jahren in einer Münchner Klinik. Laut Ursula Tappert verschlimmerte sich der gesundheitlicher Zustand ihres Mannes in den vergangenen Tagen "zusehends". Nähere Angaben zum Verlauf seiner Krankheit machte sie nicht.

    "Es ist traurig, aber jetzt hat er seine Ruhe", sagte Ursula Tappert der Zeitschrift. "Mein Mann hatte ein erfülltes Leben." Der Theater- und Fernsehschaupieler wurde vor allem durch seine jahrelange Rolle als Oberinspektor "Derrick" in der gleichnamigen Fernsehserie berühmt. Tappert wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Bambi, der Goldenen Kamera und dem Bayerischen Fernsehpreis.

    http://de.news.yahoo.com/2/20081215/tts…st-c1b2fc3.html

    ;(

  • Mit 85 darf man sterben, aber schade ist es natürlich. Derrick guck ich immer noch sehr gerne, wenn die Wiederholungen ausgestrahlt werden.

    Die meisten Menschen legen ihre Kindheit ab wie einen alten Hut. Sie vergessen sie wie eine Telefonnummer, die nicht mehr gilt. Früher waren sie Kinder, dann wurden sie Erwachsene, aber was sind sie nun? Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch.
    (Erich Kästner 1899-1974)