Werden E-Books die Bücher erobern?

  • Hallo Inside-Community,

    ich bin neu bei euch und hoffe ich darf mal die erste Frage ins Forum schießen...

    Ich hab vor kurzem gelesen das die Prozentzahlen von eBook-Käufen gestiegen ist.

    Das heißt viele kaufen nun auch ihre Bücher im Internet und bestellen diese nicht per Post sondern Downloaden die Bücher das sie diese am PC oder auf dem Kindle anschauen können.

    Was ist der Kindle? .... ?( ?(

    KIndle: Erklärung


    Meiner Meinung nach ist das fürs erste eine gute Idee, aber mir kommt die ganze Sache unpraktisch vor. Das meine ich , weil ich bin einer der lieber Bücher lese die ich auch in der Hand habe. Denn ich merke das ich auf einem Bildschirm nicht so entspannt lesen kann wie in einem gebundenen oder Taschenbuch.

    Was haltet ihr von der neune Erfindung Kindle und werden die richtigen Bücher bald aussterben.

    Wer vielleicht weitere Informationen bekommen möchte, hier habe ich sie gefunden:

    Techfacts-Umsatz mit eBooks deutlich gestiegen

    Gruß

    Oremiyo :):

    • Official Post

    Ich halte auch lieber ein Buch in der Hand. Aber zu Weihnachten habe ich einen Kindle verschenkt, und ein paar Vorteile bietet so ein E-Book-Reader ja auch: Neben der Platzersparnis ist die Einstellung der Schriftgröße einfach genial! Ebenso die Suchfunktion, die das wissenschaftliche Arbeiten erleichtert, Markiermodus, Lesezeichen usw.

    Ich bin sicher, dass Bücher nie verschwinden werden. Aber die E-Books sind nicht mehr aufzuhalten! :]

  • Denn ich merke das ich auf einem Bildschirm nicht so entspannt lesen kann wie in einem gebundenen oder Taschenbuch.


    Das ist nur Einbildung, weil man weniger Material/Gewicht in der Hand hat und die Ansicht erst mal ungewohnt ist. Grade der Kindle ist da ein Vorbild.

    Aber Bücher werden nie aussterben, sollen sie auch gar nicht. Ein schönes Buch sieht im Regal auch besser aus als eine CD mit E-Books. ;)
    E-Books haben aber auch diverse Vorteile, daher werden die sich auch weiter verbreiten und halte.
    Die Nachteile von E-Books sind ausschließlich technischer Natur. Durch das DRM lassen sich die E-Books nicht von Gerät zu Gerät kopieren, mit einem neuen Gerät muss man daher auch die E-Books neu kaufen.

  • Ich glaube das es in Zukunft immer mehr eBooks geben wird, aber die normalen Bücher werden in unsere Generation nie aussterben. Es wird sich bald einpendeln und eine 50/50 Ding werden. Irgendwann in ein paar hundert Jahren kann ich mir vorstellen, dass es keine neuen Bücher mehr geben wird :( das wäre definitv traurig

    Baustelle

  • Meine Freundin hat seit sie das Kindle hat fast komplett auf's E-Book umgestellt. Sie muß um Bücher zu kaufen nicht mal mehr aus dem Haus gehen, bekommt neue Titel vorgeschlagen und Platz spart es natürlich auch. Allerdings ist es schade um Die Buchläden, die finde ich persönlich ja schon toll, auch wenn ich kein guter Kunde bin, da ich etwa 1 Buch/Jahr lese. Die Buchhandlungen müssten sich auf jeden Fall etwas einfallen lassen um da weiter zu bestehen.

    Ich denke das E-Book wird nicht sofort, aber wahrcheinlich auf längere Sicht das gedruckte Buch zumindest stark verdrängen. Das 'Papierbuch' wird sich viell. in Zukunft noch einen Sammler- und Liebhaberwert erhalten, ähnlich wie wir es ja bei Musik- oder Hörspiel LPs kennen.

    Grüße superskunk

  • Ich muss sagen, dass ich lieber ein "reales" Buch in der Hand halte. Ich weiß nicht, so ein kleiner Computer hat auf mich nicht die gleiche Wirkung wie ein echtes Buch. Seiten umblättern, das Buch in der Hand halten, dass ist das was mich beruhigt. :)

  • Hi

    never ever never ever!!!!
    Ich kann mit denen nichts anfangen, wenn ich ein Buch lese, dann möchte ich auch ein Buch in der Hand haben....
    Für kommende Generationen kann ich nicht sprechen, leider nur für mich

    cy

  • ich verstehe diese ebooks auch garnicht! mir is das viel lieber ein richtiges buch dabei zu haben..evtl was reinschreiben zu können und ganz im allgemeinen, dieser geruch ^^
    klingt zwar altmodisch aber man muss ja nciht jeden trend mitmachen!