Das Gold von Sparta (Spartan Gold)

  • Quote from "Zek"

    Ich glaube, das liegt eher daran, dass das Buch momentan keiner liest.

    Auch schade.

    :P

    Lobo


    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • So stirbt unser Eigentliches Forum :oops: ......................Wo ist eigentlich Dave? :shocked:

    :P

    Lobo


    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Im Urlaub habe ich auch wieder etwas Zeit zum Lesen gefunden und dieses Buch endlich auch gelesen.

    So schlecht wie Lobo fand ich es nicht, insbesondere am Ende hat es mich an die Drei ??? erinnert. Und die fand ich immer gut. :)

    Es ist insofern anders, als das diesmal eben keine Regierungsbehörde beteiligt ist. Was mich etwas gestört hat, ist das Product-Placement. Da muss Apple wohl gut gezahlt haben. Man hätte auch einfach von Smartphone und Laptop sprechen können, statt unbedingt immer iPhone und MacBook zu schreiben.
    War mir zu viel. Das man die Vorzüge dieser Technologien, die man ja selbst auch kennt und nutzt, mehr einbaut in einem aktuellen Roman, finde ich aber gut und realistisch.

    Und da ich das Buch gelesen habe, als ich gerade in Griechenland war, waren einige Aspekte sehr aktuell, z.B. die Karyatiden. :)

  • So ich bin momentan auch am lesen. Es liest sich insoweit recht gut. Die Story finde ich noch spannend.

  • Was mir beim Lesen auffällt, dass das Buch sehr ähnlich ist, wie die anderen Reihen. Ich könnte mir auch DP und Al oder Joe und Kurt in dieser Rolle vorstellen. Einzig was fehlen würde, ist die NUMA.

    Die Story ist solide. Spannend. Ich komme gut voran. Wobei es niemals an die Anfänge von Cussler rankommt.

  • Habe das Buch fast durch. Spannung hält sich in Grenzen. Bei den Fargos geht alles einfach.
    Lese es jetzt erstmal zu Ende.

    Dann warte ich auf das neue Isaak Bell Buch :D .