Packeis (Polar Shift) Rezension

  • Kurzbeschreibung

    Umweltschützer wollen einen begrenzten „Polsprung“ auslösen, um die Menschheit zum Umdenken zu bewegen. Und ein Finanzmagnat will das ausbrechende Chaos für sich nutzen. Durch einen Test werden bereits katastrophale Ereignisse ausgelöst – ein als unsinkbar geltendes Frachtschiff verschwindet spurlos im Ozean, eine Herde Killerwale rastet völlig aus, Menschen und Tiere verlieren jede Orientierung – nur die in Sibirien tätige Paläontologin Karla Janos kennt das Geheimnis, wie die Kettenreaktion wieder zu stoppen ist. In höchster Not sollen Kurt Austin und seine NUMA die Welt vor der Auslöschung allen organischen Lebens zu bewahren …

    Nervenkitzel bis zur letzten Seite!

    :P

    Lobo


    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Was halten die User, die das Buch schon gelesen haben, eigentlich von der Info unter "Der wahre Kern hinter der Fiktion" ?

    :P

    Lobo


    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Quote from "Lobo"

    Was halten die User, die das Buch schon gelesen haben, eigentlich von der Info unter "Der wahre Kern hinter der Fiktion" ?

    ich habe zwar das Buch noch nicht gelesen, aber deine geposteten Artikel sind gut und für mich sehr hilfreich.

  • Quote from "Hunley"

    so hier ist mir auch wieder ein Fehler im Buch aufgefallen.
    Dirk Pitt hat auf seine alten Tage plötzlich blaue Augen bekommen...

    Ach ja, schlecht ist das Buch nicht aber es gab schon spannendere Schlußkämpfe zwischen gut und böse in den Cussler-Büchern...

    Kurt wechselt auch andauernd seine Augenfarbe: Von Grün bis blaugrün und blau, Korall-grün, korall-blau

  • könnte es nicht sein das unser dirk in den büchern farbige konraktlinsen verwendet??? :lol:

    wanderer,kommst du nach sparta so sage du hast uns liegen sehen..wie das gesetz es befahl...denn ein spartaner kommt nur auf zwei arten heim...auf dem schild oder darunter

  • meinte natürlich KONTAKTLINSEN

    wanderer,kommst du nach sparta so sage du hast uns liegen sehen..wie das gesetz es befahl...denn ein spartaner kommt nur auf zwei arten heim...auf dem schild oder darunter

  • denk ich auch das das mit der übersetzung zu tun hat....oder im deutschen werden manche sachen total weggelassen..so wie in todesflieger..im deutschen taschenbuch von goldmann fehlt zum beispiel komplett die erwähnung was für ein rasierwasser dirk pitt verwendet.das weiss ich deshalb weils mal ne frage im contest war und ich das buch zwei mal durchforstet habe und nichts fand

    wanderer,kommst du nach sparta so sage du hast uns liegen sehen..wie das gesetz es befahl...denn ein spartaner kommt nur auf zwei arten heim...auf dem schild oder darunter

  • Aber dann wäre der Übersetzer sehr schlecht! Ich kann mir diesen Fehler einfach nicht vorstellen.

  • ich kann dir sehr gerne die seite nennen wo dirk pitt sich rasiert...sollich?

    wanderer,kommst du nach sparta so sage du hast uns liegen sehen..wie das gesetz es befahl...denn ein spartaner kommt nur auf zwei arten heim...auf dem schild oder darunter

  • Quote from "Königstiger"

    ich kann dir sehr gerne die seite nennen wo dirk pitt sich rasiert...sollich?

    Meinst du mich? Mein Posting bezieht sich auf die verschiedenen Augenfarben.

  • oh...sorry...dachte du meintest mein posting...is ja auch etwas verwirrend...oder....ggg

    wanderer,kommst du nach sparta so sage du hast uns liegen sehen..wie das gesetz es befahl...denn ein spartaner kommt nur auf zwei arten heim...auf dem schild oder darunter

  • hmm...(räusper)...ich würd british-sterling lotion jetzt nicht unbedingt als amerikanische marke bezeichnen...oder?

    wanderer,kommst du nach sparta so sage du hast uns liegen sehen..wie das gesetz es befahl...denn ein spartaner kommt nur auf zwei arten heim...auf dem schild oder darunter

  • mir sagt die marke ebenfalls nichts...hab die info schliesslich in wikipedia gefunden...im tb von goldmann stand nichts.

    wanderer,kommst du nach sparta so sage du hast uns liegen sehen..wie das gesetz es befahl...denn ein spartaner kommt nur auf zwei arten heim...auf dem schild oder darunter

  • Meine Rezension zu Packeis

    Das war wirklich ein gutes Buch. Das Beste von diesem Jahr. Wieder fängt die Story in der Vergangenheit an und das gelesene webt sich dann gut mit der restlichen in der Neuzeit spielenden Geschichte ein. Sehr Spannende wissenschaftliche Recherchen von Cussler, die meiner Meinung nach sehr gut in die Geschichte eingearbeitet wurde. Alle Daten und Ereignisse stimmen überein, mit einer Ausnahme: Stichwort Mammuts.

    Cussler hat sich sehr Mühe gegeben bei de Recherchen und das merkt man auch. Diesmal liegt alles im machbaren Bereich.

    Toll habe ich gefunden, dass die zusätzlichen Personen absolut in die Geschichte gepasst haben. Spider Barrett, Karla waren tolle Charaktere. Ich hatte auch einen Eindruck, dass man viel von Kurt Austin erfahren hatte. Cussler gab seinem Titelhelden die gewisse Tiefe. Wie immer sind die Trouts mit von der Partie. Die gefallen mir auch gut.

    Das Buch war gut und absolut empfehlenswert. Für mich das klar beste Buch aus der NUMA Files Reihe.

    Fazit: Mit Spannung lesenwert!

  • Ausführlichere Inhaltsangabe