62 Millionen für Alonso

  • Fernando Alonso (26) und die geplante Rückkehr zu Renault – das Geld hat Renault-Teamchef Flavio Briatore zusammen!


    Telekommunikations-Konzern Movistar, die Bank Banco di Bilbao sowie das Versicherungs-Unternehmen Mutua Madrilena wollen 62 Millionen Euro für einen Drei-Jahres-Vertrag zur Verfügung stellen.


    Zum Vergleich: Bei seinen WM-Triumphen mit Renault 2005 und 2006 kassierte Alonso rund 7 Millionen im Jahr.


    Briatores Bedingung ist ein langfristiger Deal: „Alonso kann Renault immer noch viel geben. Aber ein Ein-Jahres-Vertrag macht keinen Sinn.“


    Das war zunächst Alonsos Wunsch, um 2009 möglicherweise zu Ferrari zu wechseln.


    Das viele Geld könnte dem Spanier ein Umdenken erleichtern...


    http://www.bild.t-online.de/BT…briatore,geo=2892204.html