Das Hörspiel mit den meisten Gesichtern: Der Kurier des Zaren (Kurt Vethake, 1972)

  • Kurt Vethake: Der Kurier des Zaren (1972)


    Zar Herbert Wilk
    Michael Strogoff, Rittmeister Heinz Rabe
    Jovilet, franz. Reporter Hans Mahlau
    Blount, engl. Reporter Tobias Pagel
    Ivan Ogareff Klaus Jepsen
    Nadja Regine Mahler
    Marfa Strogoff Margarethe Schön
    Großfürst Rolf Marnitz
    Sangarre, Zigeunerin Micaela Pfeiffer
    General Kisoff Gerhard Zimram
    Polizeichef Hermann Nespech
    Emir Feofar-Khan Hans Schwarze
    Nikolaus Pigassoff, Telegraphist Santiago Ziesmer
    Toningenieur Peter Wagner
    Musik Arno Bergmann
    Produktion und Regie Kurt Vethake
    1972
    Zeit ca. 46 Minuten


    Was macht die Faszination dieses Hörspieles aus, daß so viele Label es immer und immer wieder herausgebracht haben?


    In meiner Sammlung befinden sich 41 (!) unterschiedliche Coverversionen, einige Label haben das Hörspiel soagr mehrfach herausgebracht. Damit wir uns richtig verstehen: Es handelt sich immer um das gleiche identische Hörspiel!


    In der Rezension von Ollihimself kommt es nicht so gut weg. Im Gegensatz zu Olli gefällt mir das Hörspiel gut, kein Wunder, es hat den Nostalgiefaktor = Kindheitsbonus.


    Ich kenne kein anderes Hörspiel (allgemein, nicht nur Verne), daß so viele "Gesichter" hat.


    Was meint ihr: Woran liegt das? Kennt ihr das Hörspiel und wie findet ihr es? Gibt es ein Hörspiel, das noch mehr Gesichter hat?

  • Auch auf die Gefahr hin, dir eine ziemlich ernüchternde Antwort zu geben, Poldi:die "vielen" Gesichter dürften nicht wirklich etwas mit dem "Kurier" an sich zu tun haben.


    1973/74 produzierte Kurt Vethake insgsamt 14 Hörspiele, die allesamt mehr oder weniger über die angesprochenen Label vertrieben wurden:


    1973: Wildtöter - Der Kurier des Zaren, Das Wirtshaus im Spessart - Meuterei auf der Bounty (I) - - 1974: Meuterei auf der Bounty II - Moby Dick - Die Kinder des Kapitän Grant - Die Prärie - Huckleberry Finn - Onkel Toms Hütte - Die drei Musketiere - Ivanhoe - Aladdin und die Wunderlampe - Das Zauberpferd


    Auf einigen Labels wurden allerdings nur eine Auswahl davon vertrieben. Da der "Kurier" von 1973 stammt, ist er übrigens noch auf ein paar Labeln mehr vertreten, aber auch als einzige der vier 1973-Produktionen nicht auf Poly, da es dort bereits die erste Kurmin-Aufnahme von 1972 gab. Auf Eins extra / Klaxx / usw. fehlt z.B. hingegen als einziges der 14 Hörspiele "Huckleberry Finn", da es dort die 6-teilige Tom Sawyer/Huckleberry Finn-Serie von Ruth Scheerbarth gab.


    Eine Vielzahl der kleinen MC-Label gehören/gehörten übrigens zu den gleichen Firmen, die Label und Design alle Jahre immer wieder wechselten, in Wirklichkeit verbergen sich deshalb also gar nicht sooooo furchtbar viele Köpfe hinter den vielen Gesichtern.


    Ferner nahmen Firmen einzelne der Produktionen in ihr Sortiment auf, um thematische Lücken zu füllen: Das gilt etwa für den Zebra-"Kurier", ich habe z.B. auch einen "Für Dich"-Moby-Dick, auf dem nicht einmal der Name Vethakes oder der seiner Sprecher sondern nur die Rollen angegeben sind (sowas ist bei den MC-Ausgaben der Kleinlabels zwar Usus, für "Für Dich/Autiton" aber absolut ungewöhnlich)


    Bei "Moby Dick" gibt es übrigens ähnlich viele Version, die man allesamt z.B. unter dem folgenden Link sehen kann: www.hoerspielclub.de/mobydick/…ick_prod_kurt_vethake.htm

  • Wobei beim "Hamburger Hörspielclub" (dessen Seite allerdings seit in paar Jahren eingeschlafen zu sein scheint) wohl nur MCs gesammelt werden/wurden, entsprechend fehlen dort die zahlreichen LP-Cover zu "Moby Dick".


    Einige der "fehlende" Kurir-Cover wird es wohl gegeben haben. Bei "Omniphon" und "Arabella" sind z.B. nur die Labelnamen ausgetauscht. Bei "Für Dich" gibt es allerdings nicht den Vethake-Kurier. Bist du dir sicher bei dem "Marcato"-Cover, daß es sich dabei auch um den Vethake-Kurier handelt? Wäre eigentlich eine komische Kombi, denn der "Buffulo Bill" stammt ursprünglich von PEG und dort erschien ja auch eine eigene Kurier-Aufnahme. Und deine Intercord-MC scheint doch etwas sehr in die Breeeeiiite gezogen.


    Ich nehme mal an, daß die besagten 14 Vethake-Aufnahmen auf "eigene Rechnung, und nicht - wie sonst üblich - speziell für ein Label, produziert worden sind. Entsprechend konnte Vethake dann wohl die Produktionen frei verkaufen, "Die Kinder des Kapitän Grant" wurden so etwa nach der Wiedervereinigung zusammen mit dem "Wildtöter" auch von dem sonst nur auf ehemalige DDR-Aufnahmen speziallisierte "kreisel"-Label übernommen.. Komplett ist die Abenteuer-Serie u.a. auf den Labeln Music for pleasure (EMI), Silberhit (Richter) [mit schönen Coverbilder von Kurt Schmischke], Intercord & Tempo erschienen.


    Die mit dem "Kurier des Zaren" höchstwahrscheinlich gleichzeitig produzierte Aufnahme "Jack London: Der Ruf der Wildnis" (identische Sprecher) z.B. ist hingegen exklusiv nur auf Fontana erschienen.

  • Quote

    Original von Thosch
    Bist du dir sicher bei dem "Marcato"-Cover, daß es sich dabei auch um den Vethake-Kurier handelt? Wäre eigentlich eine komische Kombi, denn der "Buffulo Bill" stammt ursprünglich von PEG und dort erschien ja auch eine eigene Kurier-Aufnahme.


    Du hast natürlich recht: Es handelt sich um die Version von Peter Folken, sehr aufmerksam, ist korrigiert!



    Quote

    Original von Thosch
    Und deine Intercord-MC scheint doch etwas sehr in die Breeeeiiite gezogen.


    Ist ebenfalls korrigiert!!

  • Am vorletzten Wochenende in Langenhagen habe ich von Wolgang Thadewald erfahren, dass er mal einen Vergleich seiner unterschiedlichen Kurt-Vethake-Kassetten vom KURIER DES ZAREN durchgeführt hat und dabei festgestellt hat, dass es unterschiedliche Laufzeiten geben soll! WAHNSINN! Wenn ich meine ganzen Versionen, und das mögen ca. 40 sein, abgleiche, dann kann ich 1.) das Hörspiel auswendig mitsprechen, aber 2.) erst dann, wenn se mich wieder aus der Klappse entlassen haben! :balla:

  • :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla: Ich bin der Kurier des Zaren! :balla: :bounce: :balla:

  • Wenn ich hier noch mal nachhaken darf: Auf der http://www.karl-may-hoerspiele.info/ kann man in der Statistik nachlesen, dass "Der Schatz im Silbersee" in der Regie von Tobby Lüth ebenfalls viele Covervarianten besitzt, aber nur 56 gelistet / bekannt sind. Damit führt "Der Kurier des Zaren" von Kurt Vethake mit 59 bekannten Varianten zumindest in dieser Kategorie! :] :D :up: