Polarsturm (Arctic Drift)

  • Zitat von "Zek"

    Das hat er doch schon öfter.


    Ja, irgentwie schon. Diesmal...............ach ne Ihr wollt ja selber noch lesen :-D

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Etwas Erinnert mich das Buch an "Hebt die Titanic" Da ging es ja auch um ein seltenes Mineral

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Ich habe das Buch jetzt fast durch. Es ist Spannend und tatsächlich wieder mehr auf Dirk sen. und Al zugeschnitten. Auch wenn es am Anfang nicht so scheint.
    Schade das Dave sich nicht an der Diskusion beteiligt. Er ließt das Buch doch auch

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • klar beteiligen is gut aber ich lese gerae ein anders was ich nicht aus der hand legen kann da es gerade zu´m Showdown kommt.


    das Buch heißt "In Gottes Hand" Triller mit klerikalkem Hintergrund deswegen beteilige ich mich gerade nicht

  • CC hält sich wieder sehr nahe an Wirklichkeiten. Siehe auch in" Der wahre Kern hinter der Fiktion"

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • So.........die Welt ist gerettet. Klimakatastrophe und dritter Weltkrieg abgewendet.
    Kurz vr schluss konnte CC es wohl doch nicht verwinden, das Dirk eine teilniederlage erlitten hätte. Was das ganze aber noch glaubhafter gemacht hätte. Bin gespannt auf Eure Meinungen

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Zitat von "Dave"

    bis jetzt
    tolle Story bin beeindruckt
    Clive ist bestform


    bin gerade an dem Teil wo er Dirk das Leben rettet als Hobbygeologe


    Naja........So ganz bin ich nicht Deiner Meinung. Das Buch ist Spannend aber ich finde das Ende ist doch ein wenig aus dem Ruder gelaufen. Mann hätte es damit gut sein lassen sollen, das eben nicht genug Ruthenium da ist. Das hätte Dirk auch nicht geschadet. Auch das Ende von Goyette ging mit zu schnell. So nach dem Motto, den hätten fast vergessen

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Ich würde mich freuen, wenn die anderen Leser auch immer mal wieder ihre Meinung schreiben würden

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Zitat von "Lobo"

    Ich würde mich freuen, wenn die anderen Leser auch immer mal wieder ihre Meinung schreiben würden


    Ich glaube, dass momentan niemand das Buch liest, ausser Dave.

  • ja
    hab das Buch 3/4 durch
    da ich wenig zeit finde zur Zeit
    kann ich noch nicht mit kommentanren aushelfen


    die Story is gut !
    obwohl sie etwas mehr hätten draus machen können
    gut fin de ich das Summer und Dirk richtg gut eingebunden sind


    der gierige ökomiladär is auch gut umgesetzt



    aber im großen und ganzen tolles Buch

  • Ich habe bei Amazon.de eine Rezension gefunden, der ich mich voll und ganz Anschliessen kann.


    Wie immer besticht die Handlung durch ihre Klarheit und Stringenz. Cussler, der im Übrigen wieder seinen Sohn Dirk als Co-Autor aufführt, lässt dem Leser kaum Zeit zum Luftholen und versteht es, Landschaften und Personen punktgenau und sehr bildhaft in Szene zu setzen. Auch wenn seine beiden Helden deutlich älter geworden sind (Dirk jun. und Summer spielen nur Anfangs und später eher am Rande eine Rolle), so müssen sie wieder allerlei an Rückschlägen und Verletzungen erleiden und schaffen es doch immer wieder, aufzustehen und das Böse zu besiegen - und zwar ohne, dass es für den Leser langweilig wird.


    Eigentlich hätte für mich auch "Polarsturm" wieder 5 Sterne verdient, wenn Cussler nicht dieses mal zu viel des Guten (vom Üblichen) eingepackt hätte. Sich selbst einen sogenannten Cameo-Auftritt zu verschaffen, mag zwar mal ganz witzig sein, aber dieses mal ist sein Auftritt so überzogen und künstlich geraten, dass er so gar nicht in die Handlung rein passt... mal ganz abgesehen davon, dass Pitt ihn mal so langsam kennen müsste - so oft, wie man sich schon übern Weg gelaufen ist.
    Auch die Idee der Bekämpfung des Klimawandels ist absolut unrealistisch geraten und hinterlässt mehr Fragezeichen als Nutzen für die Handlung. Und last but not least erscheint die Eskalation der Streitigkeiten zwischen den beiden nordamrikanischen Nachbarstaaten doch ziemlich naiv konstruiert.


    Daher gebe ich "Polarstern" von Clive Cussler (und seinem Co-Autor Dirk Cussler) 4 von 5 Sternen.

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]