Diskussion rund um unser Forum

  • Ich habe mir da einige Gedanken zu unserem Forum gemacht. Ich hoffe, dass es zu einigen Diskussionen führen wird.


    Mittlerweile haben sich 200 CC-Fans in unserem Forum angemeldet. Eine stolze Zahl, wie ich finde. Leider melden sich die neuen User an, durchstöbern das Forum, vielleicht 2, 3 mal, und weg sind sie. Auf nimmer wieder hören und lesen.
    Unser Forum besteht aus etwa 4 bis 8 (grosszügig gerechnet) die sich regelmassig aktiv beteiligen. Wohlverstanden, aktiv beteiligen an unserem eigentlichen Forums-Thema: Bücher.
    Woran das liegen mag? Liegt es am Forum? Am Aufbau? Lesen interessanter als schreiben? Fragen die wir uns sicher alle schon einmal gestellt haben.
    Ich glaube, ich hoffe es ist jetzt niemand beleidigt, unser Forum ist einfach nicht attraktiv genug. Suchst du Informationen zu einem bestimmt Buch, wirst du nur mit grossem Aufwand(wenn überhaupt) fündig.
    Aus meiner Sicht ist es ein grossen Problem, dass wir zwei Threads haben pro Buch. Der Diskussionsthread und der Rezensionsthread. Da beide gleich heissen, weiss man eigentlich nie, wo man sich gerade befindet. Das führt dann zu Eintragungen die mit dem eigentlichen Thread nichts zu tun hat.
    Nehmen wir ein Bespiel. Vor einigen Tagen habe ich mit Polarsturm begonnen. Wie üblich bei einem CC-Buch interessierte ich mich für die Meinung der anderen. Was habe ich nun festgestellt: Im Rezensionseintrag wurden bis heute 30 Einträge gemacht. Rezensionen sind Mangelware. Leider keinen einzigen von uns, zwei „billige“ von Amazon. Was ist nun mit den 28 anderen Einträgen?
    Einträge 1 – 14, Buch bestellt, noch nicht bestellt, zu teuer, abgeschickt, erhalten, bald beginne ich zu lesen usw. Eintrag 15, Leseprobe. Eintrag 18, Rezension aus Amazon. Eintrag 26, hier hat man gemerkt, dass man sich im falschen Thread befindet. Hinweis auf Diskussionsthread. Eintrag 27, munter geht’s am falschen Ort weiter, wohl gar nicht beachtet. 28 Rezension aus Amazon. 30 und letzter Eintrag, mein Hinweis auf fehlende Rezension.
    Ihr seht, wenn man sich für Rezensionen interessiert, muss man sich durch jede Menge Müll lesen, dann stinkt es mir doch gewaltig. So wird es vielleicht auch allen anderen ergangen sein.
    Polarsturm ist leider kein Einzelfall. Das zieht sich durch alle Bücher hindurch. Manchmal liest man, dass das Buch super gewesen ist, tolle Story, ein bisschen an den Haaren hergezogen, spannend, ein echter CC, CC hat sich mal wieder übertroffen, usw. Solche Schlagwörter sind doch keine Rezensionen.
    Manchmal lese ich, dass ein Buch bereits zum zweiten oder dritten Mal gelesen wurde. Das ist schön, schöner wäre dann noch, wenn man seine Gedanken zum Buch den anderen mitteilen würde. Danach lässt sich doch herrlich diskutieren. Nach spätestens dem dritten Mal, sollte man schon erwarten können, dass man eine Rezension hinkriegen sollte. Den Hinweis eines Forum Mitgliedes, man möchte nicht zu viel verraten, ist meiner Meinung schon ein bisschen fadenscheinig. Einer hat kürzlich gefragt ob er eine Rezension schreiben solle. Das sollte man in einem Bücher Forum gar nicht fragen. Einfach loslegen. (ps. Das wird vermutlich eine grosse Sache werden, von Rezension bis jetzt keine Zeile ;-) )
    Bin nun gespannt, was ihr zu dieser Geschichte meint und hoffe, eine grössere Diskussion entfacht zu haben. Ich selber nehme mich natürlich auch in die Pflicht und werde nach Polarsturm eine Rezension schreiben. (Hoffe am richtigen Ort) :-)

  • Ich gebe Donja da voll und ganz Recht. Ich habe auch schon Überlegt, das Anzusprechen. Aber ich bin Froh, das Donja das gemacht hat.Ich habe schon des öffteren versucht, mal wieder ältere Themen zu aktivieren. Es kommt aber nie zu Diskusionen. Unser Forum wird immer mehr zu einem Sportforum. Das ist sicher nicht schlimm, aber da Eigentliche CC-Forum geht unter. Auch bei neuen Büchern wird nur eben darauf Hingewiesen, das es angekommen ist und Evtl. das man angefangen hat zu lesen. Dann ist meistens Schluss. Ich möchte hier auch niemanden zu nahe treten. Ich bin ja auch nichts besser, was das Sportliche und meine Uhus betrifft. Aber wir sollten wieder mehr zu den Wurzeln kommen.

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Was spricht eigentlich dagegen, im Rezessionsthread auch zu diskutieren?

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Quote from "donja"

    Dann brauchen wir auch keinen 2. Thread. Die Übersicht wird dann noch schlimmer.
    Bin gespannt was die restlichen 198 meinen. :-D


    Auf die Freue ich mich auch schon :roll:

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Da haben mal wieder mehrere Leute den gleichen Gedanken.


    Ich hatte mich ja auch eine ganze Zeit hier nicht mehr gemeldet, eben aus diesem Grund.
    Für mich ist das ganze Forum doch zu sehr in die Sparte Sport gerutscht.
    Was ich persönlich aber auch durch meine Mitarbeit hätte abmildern können.


    Wie schon geschrieben. Asche auf mein Haupt.


    Da ich im Moment aber kein Buch lese, weder CC noch andere, werde ich aber wohl in nächster Zeit
    zum Thema Bücher nichts beitragen können.


    Trotzdem werde ich mir Mühe geben meinen bescheidenen Beitrag ,zum guten Verlauf des Forums, zum bester zu geben.

  • Die Idee mit den beiden foren war eigentlich die, dass im Rezensionsthread nur Rezensionen verfasst werden dürften. Für die Übersicht war dies gedacht, dass man schnell nachschauen kann, was die anderen denken. Im anderen Thread war als Diskussionsthread gedacht. Da hätte man schreiben können, dass man das Buch bekommen hat etc. Das sollte der Übersicht dienen. Das hätte auch funktioniert, wenn fleissiger Rezensionen geschrieben worden wären. Wenn man die beiden Threads zusammenfassen würde, hätte man noch mehr Chaos.

  • Wie man sieht, haben hier Wirklich einige den gleichen Gedanken und keiner hat sich getraut was zu sagen. Vielleicht ist das wirklich ein Grund, warum auch andere hier nicht mehr Aktiv sind.

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Man kann schon sagen, dass es zu "sportlich" hin und her geht hier, jedoch muss man sich demnach an der eigenen Nase nehmen und diesem Umstand entgegen kommen und Themen von Cussler anschneiden. Ich konsumiere, der andere schreibt, geht nun einfach nicht auf.

  • Sind Streitgespräche ohne Beleidigt sein zugelassen :?:

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Liebe Forumsmitglieder


    Jetzt macht ihr es euch aber sehr einfach. Der kränkelnde Patient in unseres Forums scheint gefunden zu sein. Es ist der Sport! Das wussten natürlich alle, nur keiner hat sich getraut etwa zu sagen. Das kann ganz schnell geändern werden, der Sport könnte um die Hälfte oder gar ganz gestrichen werden. Ja selbst über den Offtopic Bereich könnte man diskutieren.
    Also verzichten wir auf Sport und dann haben wir wieder ein attraktives Forum. Das glaubt ihr ja selber nicht. Wird dadurch nur ein Beitrag mehr zu den Büchern geschrieben? Wohl kaum.
    Aus meiner Sicht hat der Sport aber auch Spiele seinen Platz in einem Forum. Das Hauptaugenmerk muss aber eindeutig das Thema Buch sein. Genau da habe ich meine Zweifel. Wollt ihr wirklich mehr zu den Bücherthemen beitragen? Wenn ich die Postings so anschaue, bin ich mir da nicht so sicher. Bis jetzt kam auch kein Vorschlag wie man sich das in Zukunft vorstellen könnte.
    Eigentlich bin ich ein wenig enttäuscht, alle geben mir Recht. Warum hat dann keiner in der Vergangenheit geschrieben, was in stört oder auch was schlecht ist? Ein Forum ist doch da, damit man seine Gedanken mit anderen austauschen kann. So versteh ich es zumindest.


    Wie hat DP geschrieben: Ich konsumiere, der andere schreibt. Da hat er wohl nicht Unrecht.


    Bin auf weitere Einträge gespannt.

  • Das hatte ich Gemeint. Tacheles ohne das einer Beleidigt ist.
    Der Sport sollte ruig bleiben. Aber wir zum Beispiel mindestens drei Leute die die Letzten beiden Bücher von CC Gelesen haben. Polarsturm und Seuchenschiff. Es wurde aber Großartig nichts Berichtet. Und nur zu sagen, wie begeistert man davon ist, und wie Toll CC doch wieder geschrieben hat bringt es nicht. Ich habe schon merfach geschrieben das ich die Bücher nicht alle so Toll finde. Aber da wird einfach drüber weggegangen. Aber es ist sicher nicht so einfach da jetzt herraus zu kommen

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Ich muss da auch mal eine Lanze für das Forum brechen, so schlecht ist es nicht. Ich hätte mir auch vorgestellt, dass man mehr über Cussler diskutieren würde, jedoch habe ich eingesehen, dass dies einfach nur im begrenzten Umfang möglich ist. Dies resultiert einerseits aus der Tatsache, dass zuwenig Aktive User sich beteiligen und andererseits stellt sich dann auch die Frage, über was mach noch diskutieren könnte. Folglich wurde im Forum die Themen Sport und Spiele gefördert, was zum Ergebnis geführt hatte, dass sich diverse User sich oft im Forum befinden. Dies brachte dem Forum ein gewisses Leben. Ich für meinen Teil finde es ok, wie es ist. Man muss auch Realist sein, die Überlebungschance eines solchen kleineren Forums ist eher gering. Nicht mal das amerikanische Forum mit 5000 Usern lebt, wie ihr das gerne sehen würdet. Die kämpfen mit den gleichen Problemen.


    Über Änderungen kann man diskutieren, nein man sollte es sogar, denn ein Forum lebt davon. Man darf aber nicht vergessen, dass ein Forum nur lebt, wenn diskutiert wird. Da müssen wir uns selber an der Nase nehmen und die Konsequenz tragen.

  • Man braucht ja auch am Sport nicht zu ändern. Da haben die Aktiven ja auch fast alle Spass dran. Nur haben wir in der letzten Zeit viele neue Anregungen durch neue Bücher erhalten. Nur geht da kaum noch einer drauf ein. Das ärgert mich

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Quote from "Dave"

    da viele hier nur noch angemeldet sind und nicht mehr schreiben


    Dave, mach mal einen Vorschlag, was man da ändern könnte um wieder mehr Leute zu Motivieren

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]