EURO 2012

  • DFB-Team in der Qualifikation für die EM 2012 gesetzt


    Die Setzliste für die Qualifikation zur Europameisterschaft in Polen und der Ukraine 2012 steht bereits fest. Die UEFA gab am Wochenende die Töpfe bekannt. Die deutsche Nationalmannschaft wird bei der Auslosung in Warschau am 7. Februar 2010 einer von neun Gruppenköpfen sein

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Die EM-Topf-Einteilungen sind auch schon da


    Topf 1: Spanien (Titelverteidiger), Deutschland, Holland, Italien, England, Kroatien, Portugal, Frankreich, Russland.


    Topf 2: Schweiz, Griechenland, Tschechien, Schweden, Serbien, Türkei, Dänemark, Slowakei, Rumänien.


    Topf 3: Israel, Bulgarien, Finnland, Norwegen, Irland, Schottland, Nordirland, Österreich, Bosnien-Herzegowina.


    Topf 4: Slowenien, Lettland, Ungarn, Litauen, Weissrussland, Belgien, Wales, Mazedonien, Zypern.


    Topf 5: Montenegro, Albanien, Estland, Georgien, Moldawien, Island, Armenien, Kasachstan, Liechtenstein.


    Topf 6: Aserbaidschan, Luxemburg, Malta, Färöer, Andorra, San Marino.

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • EURO 2012 Auslosung zur Qualifikation


    Am Sonntag erfolgt in Warschau die Auslosung für die Qualifikation zur EM-Endrunde 2012 in Polen und der Ukraine.


    Die 51 Mannschaften aus den sechs Töpfen - Deutschland im Topf 1, die Schweiz in Topf 2, - werden in neun Gruppen gelost. Sechs Gruppen bestehen aus je sechs, drei Gruppen aus je fünf Teams. Die Qualifikationsphase läuft zwischen September 2010 und November 2011.


    In jede Gruppe wird je ein Team aus den ersten fünf Setz-Töpfen gelost, jene Gruppen mit sechs Mannschaften erhalten noch ein Team aus Topf 6 hinzugelost.


    Aus jeder Gruppe qualifiziert sich der Gruppensieger direkt für die EM-Endrunde 2012 in Polen und der Ukraine. Ebenfalls direkt qualifiziert ist der beste Gruppenzweite, während die übrigen acht Gruppenzweiten im November 2011 je zwei Barrage-Partien um die letzten vier EM-Tickets austragen.


    Nicht an der Ausscheidung müssen die beiden Veranstalter Polen und die Ukraine teilnehmen. Sie sind - wie 2008 die Schweiz und Österreich - direkt für die Endrunde gesetzt. Die Endrunde 2012 wird letztmals mit 16 Teams ausgetragen; ab 2016 wird das Teilnehmerfeld auf 24 Mannschaften aufgestockt.


    Die Topfeinteilung für die Auslosung der neun EM-Ausscheidungs-Gruppen im Überblick:


    Topf 1: Spanien (Titelverteidiger), Deutschland, Holland, Italien, England, Kroatien, Portugal, Frankreich, Russland.


    Topf 2: Griechenland, Tschechien, SCHWEIZ, Schweden, Serbien, Türkei, Dänemark, Slowakei, Rumänien.


    Topf 3: Israel, Bulgarien, Finnland, Norwegen, Irland, Schottland, Nordirland, Österreich, Bosnien-Herzegowina.


    Topf 4: Slowenien, Lettland, Ungarn, Litauen, Weissrussland, Belgien, Wales, Mazedonien, Zypern.


    Topf 5: Montenegro, Albanien, Estland, Georgien, Moldawien, Island, Armenien, Kasachstan, Liechtenstein.


    Topf 6: Aserbaidschan, Luxemburg, Malta, Färöer, Andorra, San Marino.


    Spieldaten: 3./4. und 7. September, 8./9. und 12. Oktober 2010, 25./26. und 29. März, 3./4. und 7. Juni, 2./3. und 6. September, 7./8. und 11. Oktober sowie 11./12. und 15. November 2011 (Barrage).

  • [Blocked Image: http://cussler.plusboard.de/userpix/cussler/28_snag_130.jpg]


    Die Gruppen:


    A: Aserbaidschan, Kasachstan, Belgien, Österreich, Türkei, Deutschland
    B: Andorra, Armenien, Mazedonien, Irland, Slowakei, Russland
    C: Färöer, Estland, Slowenien, Nordirland, Serbien, Italien
    D: Luxemburg, Albanien, Weissrussland, Bosnien-Herzegowina, Rumänien, Frankreich
    E: San Marino, Moldawien, Ungarn, Finnland, Schweden, Niederlande
    F: Malta, Georgien, Lettland, Israel, Griechenland, Kroatien
    G: Montenegro, Wales, Bulgarien, Schweiz, England
    H: Island, Zypern, Norwegen, Dänemark, Portugal
    I: Liechtenstein, Litauen, Schottland, Tschechische Republik, Spanien


    Unangenehme Gruppen für Deutschland und die Schweiz

  • War auch mein erster Gedanke. Das wird nicht so einfach

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Deutschland ist klar Favorit.Ich denke, sie werden sich schnell qualifizieren.


    Schweizer Gruppe: England wird Gruppensieger. Es wird schwierig.

  • Ja, das sind sowohl für die Schweiz als auch für Deutschland keine einfachen Gruppen. Deutschland sollte sich jedoch durchsetzen, für die Schweiz wirds schwierig mit dem Gruppensieg, Rang 2 sollte jedoch möglich sein. Dies wird aber nur mit starken Leistungen gelingen, Montenegro und Bulgarien sind spielstarke, technisch versierte Mannschaften, auch Wales ist nie einfach zu spielen.

  • Quote from "donja"

    Man ist immer Favorit wenn man in der ersten Gruppe ist......


    Und wenn man als Weltmeister kommt :-D

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Stimmen zur Auslosung



    Joachim Löw (Bundestrainer): "Logistisch ist das nicht ganz einfach mit Kasachstan und Aserbaidschan. Ansonsten ist es eine deutschsprachige Gruppe mit vielen deutschen Trainern. Natürlich ist Deutschland mit der Türkei der Favorit."


    Berti Vogts (Nationaltrainer Aserbaidschan): "Wir sind sehr zufrieden mit der Auslosung. Mit den Spielen gegen Deutschland bekommen wir sehr viel Geld, damit können wir mehr Stadien bauen und mehr Geld in die Jugendarbeit investieren. Ich hatte es vorher schon gewusst. Wir freuen uns, wieder gegen die großen Deutschen, von denen man sehr viel lernen kann, spielen zu dürfen. Wir wissen, dass wir uns noch verbessern müssen, aber wir sind auf einem guten Weg."


    Ottmar Hitzfeld (Nationaltrainer Schweiz): "Wir sind in eine interessante Gruppe mit verschiedenen Mentalitäten und Spielsystemen gelost worden. England ist natürlich klarer Favorit, aber wir wollen um den Gruppensieg spielen und uns nicht via Barrage qualifizieren müssen. Auslosungen sind nie ein Wunschkonzert, doch es hätte schlimmer kommen können für uns. Ich bin mit der Fünfergruppe nicht unzufrieden."


    Dick Advocaat (Nationaltrainer Belgien): "Das ist eine sehr schwierige Gruppe, in der Deutschland der Topfavorit ist. Wir wollen aber alles versuchen, gerade gegen Deutschland waren es immer interessante Duelle."


    Daniel van Buyten (Nationalspieler Belgien): "Das ist eine schwierige Gruppe für uns. Das wird nicht einfach. Aber wir werden alles geben, dass wir die Qualifikation schaffen. Wir haben zuletzt einige positive Ergebnisse erzielt. Ich freue mich natürlich besonders auf das Spiel gegen Deutschland. Mit meinen Kollegen von Bayern München habe ich schon Scherze über das Spiel gemacht."


    Dietmar Constantini (Nationaltrainer Österreich): "Das ist eine verdammt schwere Gruppe für uns, in der Deutschland und die Türkei die Favoriten sind. Gerade die Duelle zwischen Österreich und Deutschland haben eine besondere Brisanz. Das kennen wir ja aus der Vergangenheit."


    Hans Krankl (Ex-Nationaltrainer Österreich): "Gegen Deutschland hat unser Team auf jeden Fall eine Chance. Etwas Besseres konnte Österreich nicht passieren, dieses Los weckt den Patriotismus. Unsere Spieler können etwas Großes erreichen. Ich traue ihnen sogar die EM-Teilnahme zu."


    Bernd Storck (Nationaltrainer Kasachstan): "Es ist für uns und speziell für mich ein besonderes Highlight, mit Kasachstan gegen Deutschland zu spielen. Genauso schön ist es, dass wir Aserbaidschan mit dem früheren Bundestrainer Berti Vogts treffen, da kommt es zum Duell der Außenseiter."


    Fabio Capello (Nationaltrainer England): "Wales hat ein wirklich gutes und sehr junges Team, und ein Derby ist niemals ein normales Spiel. Ich denke, jedes Spiel wird hart werden. Wir treffen auf gute Mannschaften. Es wird interessant werden. Wir können uns bei keinem Spiel zurücklehnen und entspannen. Wir müssen konzentriert bleiben."

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Im Videotext vergleicht uns der Türkische Trainer mit dem deutschen Panzer. Es geht einfach nicht raus aus den Köfpen :evil:

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Quote from "Lobo"

    Im Videotext vergleicht uns der Türkische Trainer mit dem deutschen Panzer. Es geht einfach nicht raus aus den Köfpen :evil:


    Tja, so Vorurteile halten sich lange. Aber frag mal viele Deutsche, was sie über die Türkei denken, das ist auch nicht besser. Und genauso gibt es das in jedem Land.

  • Wie ich eben gesehen habe, gab es bereits einen EM Traid :shocked: :evil:

    :P


    Lobo





    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]