Das Alexandria-Komplott (Treasure)

  • Meine Buchkritik:

    Endlich konnte ich wiedermal Zeit finden und ein Cussler Buch lesen. Ich habe dieses Buch ausgesucht, weil ich es schon vor einigen Jahren gelesen habe.

    Das Buch fängt typisch Cussler an. Eine Vorgeschichte vor langer Zeit. Sehr spannend. Cussler schafft es auch diesmal, diese Geschichte um die Suche der Bibliothek in die Geschichte einzuflechten.

    + Tolle Story
    + die verschiedenen Charaktere werden vorgestellt. Da es ein älteres Buch ist, erfährt man vieles von den Hauptakteuren. Hätte jemand gewusst, dass Al Schuhgrösse 45 hat?
    + Senator Dirk Pitt, Admiral James Sandecker, Rudi Gunn spielen ebenfall mit
    + die Special Forces haben auch ihren Auftritt
    + Die Bösewichte Yazid und Toplitzin sind sehr gut.
    + Yazid Killer ist ebenfalls toll
    + Dr. Lilly Sharp und Hala Kamil

    Fazit:
    Tolles Buch, ein richtiger Cussler, sehr lesenswert.

  • Das Buch fängt gut an, allerdings wird recht am Anfang statt Arktis Antarktis geschrieben, ich möchte wohl mal wissen, ob das CC selbst verbockt hat oder der Übersetzer.
    Es ist interessant zu lesen, wie CC die (fiktive) Situation im Nahen Osten damals darstellt.
    Mubarak ist nicht mehr Präsident (was er heute noch ist), Hussein ist ermordet und es droht eine Islamisierung der arabischen Staaten.
    Es wird übrigens auch erwähnt, dass Dirk für "die vergangenen 6 Jahre" von der Air Force zur NUMA abkommandiert wurde. Das Buch spielt 1991, also passt das vorne und hinten nicht. So richtig stimmig ist das alles nicht, wie mir jetzt beim zweiten Lesen auffällt.
    Was mir auch aufgefallen ist, dass dieses Buch einen gewissen Bruch darstellt. Die Bücher davor hatten die gleichen Protagonisten im Weißen Haus z.B., die man schon genau kannte. Jetzt sind andere Personen dort.

  • Sollten wir das nicht bei den Rezensionen weiterführen. Da haben wir schon einmal eins Diskusion angefangen

    :P

    Lobo


    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]

  • Quote from "Zek"

    Ist wirklich ein gutes Buch. Ich muss noch relativieren, dass doch noch einige bekannte Charaktere im Weißen Haus auftauchen. Da war ich zu voreilig.

    Ich glaube, Du musst es noch einmal lesen :shocked: Du hast etwas überlesen oder nicht aufgepasst :D

    :P

    Lobo


    Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt[SCHILD=random]der beste Lobo der Welt [/SCHILD]