Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Uhr

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Wer war heute online?

Bisher war ein Mitglied online:

Umfrage

52%

Ja (17)

36%

Nein (12)

12%

siehe Beitrag (4)

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 28 29 30 31 1 2 3
23 4 5 6 7 8 9 10
24 11 12 13 14 15 16 17
25 18 19 20 21 22 23 24
26 25 26 27 28 29 30 1

©2010 wbb3addons.de

Die TopFive-Downloads

Die fünf neusten Downloads

GameMenü (WCF1....6. Mai 2010, 12:48

Gewinnspiel (WC...6. März 2010, 16:12

Gwinnspiel: Gut...6. März 2010, 16:07

Gwinnspiel: Akt...15. Februar 2010, 14:49

Gewinnspiel: ko...19. Januar 2010, 11:57

Statistik

  • Mitglieder: 727
  • Themen: 19481
  • Beiträge: 180619 (ø 33,26/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: WilmaPoff

Schultze

Fortgeschrittener

  • »Schultze« ist männlich
  • »Schultze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 312

Wohnort: Stahlstadt

Beruf: Steampunk- und Stahlbaron

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Mai 2018, 15:45

Die letzte Fahrt der Nautilus



FOLGE 1: DAS VERMÄCHTNIS VON ATLANTIS


London, 1879. Templeton Pierce ist Geheimagent der britischen Krone, auf der Jagd nach einem enigmatischen Kapitän, der über Waffen verfügt, mit denen er ein Dutzend Kriegsschiffe vernichten konnte. Templeton gelangt an Bord seines Schiffes – eines phantastischen Unterseebootes, angetrieben von Mitteln, die jenseits der menschlichen Vorstellungskraft liegen.
Gejagt und gefangen, ist Templeton gezwungen, das Schiff auf seiner Reise durch die Tiefen der Ozeane zu begleiten. Er muss sich entscheiden, wem seine Loyalität gebührt – ob er sich gegen Königin und Vaterland stellt oder auf ewig ein Gefangener bleiben will.
Während Templeton dem Geheimnis, das den Kapitän umgibt, Schritt für Schritt näher kommt, ahnt er nicht, dass das Ziel der Reise seine kühnsten Träume bei weitem übertreffen wird …
Ein Steampunk-Hörspiel nach Motiven von Jules Verne.

Poldi

Poldi - der will dir fressen

  • »Poldi« ist männlich

Beiträge: 12 737

Wohnort: Ibbenbüren

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. Mai 2018, 13:13

Nur ganz kurz: Ich habe das Hörspiel gehört und fand es gut. Man erkennt die Motive "nach Jules Verne" sehr deutlich, später wird es aber doch sehr phantastisch. Bin gespannt, wie viel von den Motiven noch zu erkennen ist ab der zweiten Folge. Empfehlung für Steampunk-Fans! :thumbsup:

Social Bookmarks